RAG - Home

Der Erdgasspeicher Haidach ist ein Gemeinschaftsprojekt der RAG mit ihren Partnern, der russischen Gazprom export und der deutschen Wingas.

 

                           

 

Die RAG war Planer und Errichter und ist technischer Betreiber des Speichers. Die Vermarktung erfolgt durch astora und GSA.
Im Jahr 2007 wurde die erste Ausbaustufe in Betrieb genommen, die zweite Ausbaustufe im April 2011. Das Speichervolumen von 2,78 Milliarden Kubikmeter Erdgas entspricht einem Viertel des österreichischen Jahresverbrauchs. Haidach ist der zweitgrößte Speicher Mitteleuropas. Der Speicher verfügt über eine Einspeicherleistung von 1,0 Mio m³/h (11,3 GW) und einer Ausspeicherleistung von 1,2 Mio m³/h (13,1 GW).

Kontakt

Dipl.-Kffr. Tatjana Weilert
T +43 (0)50 724
E-Mail schreiben

Ing. Thomas Pleßnitzer
T +43 (0)50 724
E-Mail schreiben

Downloads