RAG - Home

Alle Explorations- und Produktionstätigkeiten in Ungarn setzt die RAG seit Oktober 2009 über ihr Tochterunternehmen RAG Hungary Kft. mit Sitz in Budapest um. Seit 2011 werden gemeinsam mit Naftna Industrija Srbije j.s.c. (NIS), einer Tochterfirma der Gazprom Neft, Projekte in den Explorationslizenzen Kiskunhalas (2460 km2) und Kelebia (530 km2) auf Basis von 2D und 3D Seismik Daten entwickelt, gebohrt und anschließend Fördertests durchgeführt.

Zudem wurde ein breitgestreutes Portfolio von verschiedenen Bohrprojekten ausgearbeitet und mit Hilfe einer innovativen, in Ungarn erstmalig durchgeführten Seismikinterpretation (CRS, Common Reflection Surface) auch neues, unerschlossenes Öl- und Gaspotential erkannt.

Ungarn besitzt als EU-Mitgliedsland zuverlässige Rahmenbedingungen und einen aktiven Markt für neue Explorationslizenzen. Die gut ausgebaute Infrastruktur, der liberalisierte Gasmarkt und ein günstiges Kostenumfeld sind zusätzliche positive Faktoren für die Aktivität von RAG in Ungarn.

 

 

 

Kontakt

RAG Hungary
Bocskai út 134-146,
Dorottya Udvar,
Building D, 3rd floor
H-1113 Budapest
T +36 1 505-6800
F +36 1 505-6899
E-Mail schreiben